Kiebitz Talk – Interview mit Tino Brechbühl

Eine Erfolgsstory wird 25!

Ein Teil dieser Erfolgsstory ist der ehemalige Kiebitz Geschäftsführer Tino Brechbühl. Über 15 Jahre hat er Kiebitz durch ruhige und raue Wasser gelenkt. Begonnen hat er mit 2 Mitarbeitern. Als er ging, waren es 50 Mitarbeitende, die Klienten in unterschiedlichen Betrieben wie dem Atelier, der Wäscherei, dem EDV-Zentrum sowie vier Restaurants begleiteten. Wir fragen ihn:

Wieso haben Sie sich bei Kiebitz engagiert?
Als gelernter Kaufmann und Sozialpädagoge habe ich als Heimleiter gearbeitet. Später habe ich eine Ausbildung im Personalmanagement absolviert und habe als Personalverantwortlicher eines Informatikunternehmens und einer Versicherung in der Privatwirtschaft gearbeitet. In der Kiebitz kamen beide Welten, die soziale und die marktwirtschaftliche, zusammen. Das hat mich gereizt.

Was waren Ihre Erfolgsfaktoren für das Wachstum von Kiebitz?
Wichtig war mir stets, auf jeden Klienten individuell eingehen und ihn/sie stärken zu können. Ein weiterer Erfolgsfaktor war die enge Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft. Ich war überzeugt davon, wir können unsere Klienten in der Neuorientierung nur dann erfolgreich begleiten, wenn wir mit den Besten am Markt auf Augenhöhe sind. Es ist nötig, Trends und wichtige Entwicklungen in der Arbeitswelt zeitnah mitzubekommen, am Rad der Zeit zu bleiben mit Rekrutierungsbedürfnissen, Arbeitsformen und Berufsbildern.

Wie haben Sie das erreicht?
Wir waren gut vernetzt, haben uns kontinuierlich informiert, weiterentwickelt und unser Angebot schnell angepasst, wenn es die Situation erforderte. Wir haben Kurse neu aufgebaut und je nach Bedarf adaptiert. Das war und ist meiner Meinung nach eine grosse Stärke von Kiebitz.

Nach seinem Engagement bei Kiebitz hat sich Tino Brechbühl selbständig gemacht. Das soziale Engagement ist ihm geblieben. Heute steht er als Kapitän auf einem umgebauten Frachter und ist mit Menschen mit psychischen, kognitiven und körperlichen Einschränkungen auf Flüssen und Kanälen in Frankreich unterwegs (mehr dazu unter www.jannye.ch).

#jubiläum #kiebitzbasel #kiebitzbasel25 #agogik #coaching